WIR Rezepte-Datenbank

WIR informieren Sie laufend über neue Rezepte aus aller Welt. Der Service der WIR Rezepte Datenbank richtet sich an alle Internetnutzer, die sich über die Rezepte informieren wollen. Nutzen Sie die WIR Rezepte Datenbank für Ihre persönliche Internetreche
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Gebäck / Lebkuchen

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Gebäck / Lebkuchen   Do Sep 23, 2010 7:07 pm

Nürnberger Lebkuchen

4 Eier
250 g Honig
2 EL Rum
2 Zitronenschalen
1 EL Zitronensaft
2 TL Zimt
1 TL Lebkuchengewürz
1 Prise Muskatnuss
125 g Zitronat
125 g Orangeat
250 g Haselnüsse
50g Haferflocken
200 g ausgesiebte Weizenkleie
Backobladen von 5 cm Durchmesser

Dekor : Haselnüsse, Zitronat und Orangeat
Die Butter mit dem Honig und den Eiern schaumig rühren.
Alle anderen Zutaten bis auf den Hafer und den Weizen dazu geben.
Den Hafer und den Weizen fein mahlen und unterrühren.
Den Teig mindestens 12 Stunden ruhen lassen.

Kleine Häufchen auf die Oblaten setzen und mit Haselnüssen oder Orangeat und Zitronat verzieren.

Das Blech auf der mittleren Leiste in den Ofen schieben und bei 180 Grad ca. 20-25 Minuten backen.
Die Lebkuchen sollen von innen noch feucht sein.

Guten Appetit
Ihr Redaktionsteam
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-rezepte-datenban.forumieren.com
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Nürnberger Elisenlebkuchen   Do Sep 23, 2010 7:07 pm

Nürnberger Elisenlebkuchen

5 Eier mit
220 g Zucker in einer Schüssel schaumig rühren.

Das Mark von 1 Vanilleschote,
2 TL Zimt,
½ TL gem. Nelken,
½ TL gem. Muskatblüte,
½ TL gem. Koriander,
½ TL gem. Piment,
½ TL gem. Kardamom und
Abrieb von 1 Zitrone (ungespritzt) unterrühren.

400 g gem. Mandeln,
100 g gehackte Mandeln,
100 g fein gehacktes Zitronat und
100 g fein gehacktes Orangeat unterheben und eine halbe Stunde quellen lassen.

Oblaten mit 4,5 cm oder mit 7 cm Durchmesser.
Auf die kleinen Oblaten streicht man hügelförmig einen Teelöffel Teig,
auf die größeren einen Esslöffel Teig.
Man setzt die Lebkuchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech und schiebt
dies in den Ofen.
(Ein bisschen Abstand zwischen den Lebkuch lassen, die laufen noch etwas auseinander.)
Backzeit: 20-25 Minuten bei 175° (vorgeheizt); nicht zu dunkel werden lassen, sonst werden sie trocken und bitter

Während des Backens die Punschglasur herstellen:
125 g Puderzucker mit
1 EL Rum,
2 EL Rotwein und
2 EL Zitronensaft verrühren und die noch warmen Lebkuchen ganz dünn damit bestreichen.

Während die Glasur noch feucht ist ein paar Mandeln hinein drücke

Guten Appetit
Ihr Redaktionsteam
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-rezepte-datenban.forumieren.com
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Lebkuchen nach Großmutters Art   Do Sep 23, 2010 7:46 pm

Lebkuchen nach Großmutters Art

Zutaten für 15 Portionen:
* 500 g Zucker
* 500 g Nüsse, gemahlen
* 7 Croissants, alt
* 4 Eier
* 250 g Mehl
* 1 Msp Nelkenpulver
* 2 TL Zimt
* 1 Beutel Lebkuchengewürz
* 50 g Orangeat
* 50 g Zitronat
* 500 ml Wasser
* 50 Backoblaten

Zubereitung:
Alte Croissants fein reiben und mit den gesamten Zutaten vermengen. Wasser nach Bedarf dazugeben, bis es ein dicker Brei wird, darf nicht laufen. Mit 2 Löffeln auf die vorbereiteten Backoblaten setzen und bei 175 °C ca. 20 Minuten backen.

Guten Appetit
Ihr Redaktionsteam
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-rezepte-datenban.forumieren.com
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Kartoffel-Lebkuchen   Do Sep 23, 2010 7:47 pm

Kartoffel-Lebkuchen

Zutaten
6Eier
500g Zucker
500g gemahlene Haselnüsse
100gZitronat, 100gOrangeat fein gehackt
1 1/2 teel.Zimt
500g am Vortag gekochte Kartoffeln
3päckchen Backpulver
450g Mehl
Obladen
Kuvertüre

Zubereitun
Kartoffeln fein reiben,und mit allen Zutaten sorgfältig verkneten.
auf runde Obladen streichen. Bei 175Grad cirka 20min. backen, nach dem erkalten mit Schokoladenglasur überziehen

Guten Appetit
Ihr Redaktionsteam
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-rezepte-datenban.forumieren.com
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: LEBKUCHEN   Do Sep 23, 2010 7:47 pm

LEBKUCHEN

Zutaten
350 g Mehl
300 g Zucker
150 g gehackte kandierte Früchte
100 g gemahlene Haselnüsse
§ TL. Lebkuchengewürz
1 TL gemahlene Nelken
1 EßL Vanillezucker
1 P. Backpulver
250 ml Mlich
150 g flüssige Butter
2 EL Honig
4 Eier
Vanilleglasur

Zubereitung
Mehl, Zucker, gehackte Früchte, gem. Nüsse, Lebkuchengewürz, Nelkenpulver, Vanillezucker und Backpulver in einer schüssel gut durcheinanderrühren. Milch, flüssige Butter, Honig und Eier in die Schüssel geben und alles schnell und gründlich verrühren. alles auf ein gut gefettetes und bemehltes Backblech streichen. bei 200° ca. 20 Min. backen. Nach dem backen noch warm mit Vanilleglasur bestreichen und in quadrate oder Dreiecke schneiden

Guten Appetit
Ihr Redaktionsteam
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-rezepte-datenban.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gebäck / Lebkuchen   

Nach oben Nach unten
 
Gebäck / Lebkuchen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
WIR Rezepte-Datenbank :: Süßes :: Weihnachtbäckerei-
Gehe zu: