WIR Rezepte-Datenbank

WIR informieren Sie laufend über neue Rezepte aus aller Welt. Der Service der WIR Rezepte Datenbank richtet sich an alle Internetnutzer, die sich über die Rezepte informieren wollen. Nutzen Sie die WIR Rezepte Datenbank für Ihre persönliche Internetreche
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Gebäck / Spritzgebäck

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Gebäck / Spritzgebäck   Do Sep 23, 2010 8:17 am

Spritzgebäck

Zutaten
250 g Zucker
2 Eier
375 g Mehl
250 g Butter
125g Gemahlene Nüsse
1 p Vanillezucker

Zubereitung
alles zu einem teig rühren danach danach mit einem Fleischwolf mit aufsatz den teig zu Plätzchen formen . auf ein gefettetesbackblech legen und bei 220° backen

Guten Appetit
Ihr Redaktionsteam
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-rezepte-datenban.forumieren.com
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Butter SPRITZGEBÄCK   Do Sep 23, 2010 7:09 pm

Butter SPRITZGEBÄCK

Zutaten
250g
250g Zucker
2 Eier oder 4 Eigelb
2P.Vanillezucker
500g Mehl

Zubereitung
Man rührt die Butter so lange schaumig, bis sie weich,glatt und ramig wird.Im Winter stellt man die Butter vorher einige Stunden in einen warmen Raum.Man kann sie statt dessen auch auf dem Herd zergehen lassen,braucht aber dann zum rühren viel mehr Zeit,als wenn man sie zuvor nur erweichen lässt.

Dann gibt man Zucker, Eier, Gewürze und Mehl hinein, knetet den Teig ganz kurz durch und lässt ihn vor der Weiterverarbeitung eine Zeitlang ruhen.

Man drückt den Teig durch die Backspritze (mit dem Sterneneinsatz) ,schneidet die Streifen in Fingerlange Stücke,legt Ringe zusammen oder Stangen,setzt sie vorsichtig ,damit sie nicht zerdrückt werden,auf ein schwach gefettetes Blech und bäckt
sie goldgelb.

8-10 Minuten 200 Grad Celsius

Guten Appetit
Ihr Redaktionsteam
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-rezepte-datenban.forumieren.com
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Spritzgebäck 1-2-3-4   Do Sep 23, 2010 7:10 pm

Spritzgebäck 1

Zutaten:
1kg Mehl,
500 gr Margarine oder Schweineschmalz oder Butter,
500gr Zucker,
4 Vanillezucker,
4 Eier,
1 Messerspitze Backpulver.

Zubereitung
24 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen, 200 Grad 8 – 12 Minuten backen.

Spritzgebäck 2

Zutaten:
125 g Mehl,
125 g Stärke,
180 g Butter,
125 g Zucker,
70 g gemahlene Mandeln,
2 Eier,
1 P. Vanillezucker,
1 P Salz

Zubereitung: Aus allen Zutaten einen Knetteig herstellen. Den Teig in einen Fleischwolf mit Spritzgebäckaufsatz füllen und verschiedene Formen herstellen. auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 200° ca. 15-20 Min. backen

Spritzgebäck 3

Zutaten:
125g Butter,
125g Zucker,
1 Päck, Vanillezucker,
1 Ei,
1 Eiweiß,
250g Mehl,
1 Pr. Salz

Zubereitung:
Butter, Zucker, Vanillezucker, Ei schaumig rühren, das Eiweiß schaumig rühren unter den Teig heben. Das Mehl unterrühren. Dann mit einer Teigspritze S- Formen auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Backen bei 175 -190Grad 10-15 Minuten.
Abwandlung; Die Enden in geschmolzene Kuvertüre tauschen.

Spritzgebäck 4

Zutaten:
375 g Butter oder Margarine,
250 g Zucker, 2 Pkt. Vanillezucker,
1 Prise Salz, 375 g Mehl ,
125 g Speisestärke,
125 g Haselnüsse, geröstet , gemahlen,
100 g Zucker, fein,
2 TL Zimt zum Bestreuen

Zubereitung:
Butter oder Margarine schaumig rühren, nach und nach Zucker, Vanillezucker und Salz unterrühren. Mehl und Speisestärke mischen, sieben und 2/3 davon unterrühren. Den Teigbrei mit dem Rest des Mehls und den gemahlenen Haselnüssen verkneten. Den Teig durch einen Fleischwolf mit Spritzgebäckvorsatz drehen und in Kränzen oder S-Formen auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech legen. Bei 175°-200°ca. 10 Minuten backen. Das halbabgekühlte Gebäck in den mit Zimt vermischten Zucker tauchen.

Guten Appetit
Ihr Redaktionsteam
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-rezepte-datenban.forumieren.com
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Sprizgebäck   Do Sep 23, 2010 7:11 pm

Sprizgebäck

1kg Magarine
1kg Zucker
12 Eigelb
8Vanille-Zucker
2kg Mehl
2pä Backpulver

und alles zusammen vermischen und bei 175 grad 15 min backen

Guten Appetit
Ihr Redaktionsteam
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-rezepte-datenban.forumieren.com
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Spritzgebäck   Do Sep 23, 2010 7:11 pm

Spritzgebäck

250 g g Butter
250 g Zucker
1 P. Vanillezucker
1 Eier,
100 g gemahlene Haselnüsse, geröstet
500 g Mehl

200 g Kuchenglasur

Die Butter sehr schaumig rühren.
Zucker, Vanillezucker, dazugeben und so lange rühren bis der Zucker sich gelöst hat.
Die Eier nacheinander unter rühren.
Dann die gemahlene Nüsse und danach das gesiebte Mehl unter heben.
Die Backbleche mit Backpapier auslegen
Die Teigmasse durch den Fleischwolf drehen (mit Spritzgebäckaufsatz)
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Im Backofen auf der mittleren Einschubleiste ca. 15 Minuten goldgelb backen.
Auf Kuchengitter auskühlen lassen.
Die Kuchenglasur erwärmen.
Das Spritzgebäck ca. 2 cm tief eintauchen, fest werden lasse

Guten Appetit
Ihr Redaktionsteam
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-rezepte-datenban.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gebäck / Spritzgebäck   

Nach oben Nach unten
 
Gebäck / Spritzgebäck
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
WIR Rezepte-Datenbank :: Süßes :: Weihnachtbäckerei-
Gehe zu: