WIR Rezepte-Datenbank

WIR informieren Sie laufend über neue Rezepte aus aller Welt. Der Service der WIR Rezepte Datenbank richtet sich an alle Internetnutzer, die sich über die Rezepte informieren wollen. Nutzen Sie die WIR Rezepte Datenbank für Ihre persönliche Internetreche
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Kuchen / Windbeutel

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Mini - Windbeutel mit Frischkäse   So Okt 03, 2010 7:57 pm

Mini - Windbeutel mit Frischkäse

Zutaten
15 g Butter oder Magarine
1 Prise Salz
40 g Mehl
1 Ei(er)
1 Bund Basilikum
1 Knoblauchzehe(n)
200 g Doppelrahmfrischkäse
1 EL Crème fraîche
1 TL Zitronensaft
Salz und Pfeffer

Zubereitung
70 ml Wasser mit dem Fett und Salz aufkochen. Mehl in den Topf geben und solange rühren, bis ein glatter Kloß entsteht. Ei unterrühren und abkühlen lassen. In einen Spritzbeutel füllen (Sterntülle) und 12 Windbeutel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.
Im Ofen (Ober-/Unterhitze: 200°, Umluft: 180°) 25-30 Min backen, auskühlen lassen.
Basilikum von den Stielen zupfen. Knoblauch pressen. Mit den anderen Zutaten pürieren, würzen. Windbeutel in der Mitte aufschneiden. Die Creme mit einem Spritzbeutel hineinspritzen.
Zubereitungszeit: ca. 30 Min.

Guten Appetit
Ihr Redaktionsteam
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-rezepte-datenban.forumieren.com
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Joghurettini   So Okt 03, 2010 7:59 pm

Joghurettini
Ergibt etwa 16 Windbeutel mit Joghurtcreme, Erdbeeren und Joghurette

Zutaten:
für 1 Portion(en)
Für den Teig:
250 ml Wasser
50 g Butter
50 g Zucker
1 Prise Salz
150 g Mehl
3 Ei(er)
Für die Füllung:
1 Pck. Gelatine, gemahlen
500 g Joghurt, natur oder Erdbeere
Zucker oder Süßstoff nach Belieben
500 g Erdbeeren, frische
8 Stück Konfekt (Joghurette, Erdbeer)
200 ml Sahne oder Cremefine z. Schlagen
Zubereitung:
Wasser mit Butter, Zucker und Salz aufkochen. Das Mehl einsieben und unterrühren. Zu einem glatten Kloß „abbrennen“. Den Kloß in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe sofort ein Ei unterrühren. Danach die übrigen Eier nach und nach einrühren. Ist der Teig nach 3 Eiern noch zu hart, das letzte Ei trennen und nach und nach einrühren, bis der Teig schwer reißend vom Löffel fällt und stark glänzt.

Den Ofen inzwischen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen.
Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und damit beliebig große Windbeutel auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Je nach Größe 30-45 Minuten backen.
Inzwischen für die Füllung die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Die Erdbeeren putzen, vom Stielansatz befreien und klein schneiden. Auf Küchenkrepp etwas abtropfen lassen. Die Joghuretten fein hacken. Die Gelatine auflösen, den Joghurt dazu rühren und etwas süßen. Die Masse in eine Rührschüssel umfüllen und kalt stellen, damit sie zu gelieren beginnt. Währenddessen die Sahne steif schlagen. Zusammen mit den Erdbeer- und Joghurettestückchen unter die Joghurtmasse heben.
Die fertigen Windbeutel noch heiß aufschneiden und dann erst erkalten lassen.
Mit der Erdbeer-Joghurt-Creme füllen und gut gekühlt genießen.
Die Kalorienangabe bezieht sich auf 16 Windbeutel.
Zubereitungszeit: 40 Min.

Guten Appetit
Ihr Redaktionsteam
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-rezepte-datenban.forumieren.com
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Pikante Windbeutel   So Okt 03, 2010 7:59 pm

Pikante Windbeutel

Zutaten:
für 8 Portion(en)
Für den Teig:
½ TL Salz
100 ml Wasser
40 g Butter, in Stücken
80 g Mehl
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
2 m.-große Ei(er)
Für die Füllung:
1 kleiner Apfel, säuerlich
400 g Fleischsalat
2 EL Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
2 EL Natur-Joghurt
Salz
Paprikapulver

Zubereitung:
Wasser, Salz und Butter in einem Topf aufkochen. Topf von der Herdplatte ziehen. Mehl und Paprikapulver auf einmal zugeben und mit einem Kochlöffel unterrühren. Dann auf der ausgeschalteten Herdplatte so lange rühren, bis der Teig zum Kloß wird und sich auf dem Topfboden eine weiße Schicht bildet. Teig in eine Schüssel füllen und 5 Min. abkühlen lassen.
Eier nacheinander mit den Quirlen des Handrührers unterkneten. Backpulver kurz unterkneten. Mit feuchten Esslöffeln 8 Teigportionen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, dabei ausreichend Abstand lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) auf der unteren Schiene 15-17 Min. goldgelb backen.
Nach dem Backen kurz abkühlen lassen, mit einem Sägemesser waagrecht halbieren, auseinander klappen und vollständig abkühlen lassen.
Inzwischen den Apfel entkernen und fein würfeln. Fleischsalat mit Apfel, Schnittlauch und Joghurt mischen, evtl. salzen. Kurz vor dem Servieren in die Windbeutel füllen. Mit etwas Paprikapulver bestreut servieren.
Zubereitungszeit: 20 Min.

Guten Appetit
Ihr Redaktionsteam
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-rezepte-datenban.forumieren.com
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Windbeutel - Schwäne   So Okt 03, 2010 8:01 pm

Windbeutel - Schwäne
reicht für 8 Stück

Zutaten
Für den Teig: (Brandteig)
125 g Butter
250 ml Wasser
150 g Mehl
4 Ei(er)
Für die Füllung:
300 ml Sahne
150 ml Creme (Vanillecreme)


Zubereitung
Für den Brandteig die Butter mit dem Wasser in einem Topf so lange erhitzen, bis die Mischung kocht. Dann das Mehl hinzugeben und rühren, bis der Teig sich von der Topfwand löst. Nach und nach die Eier zugeben und unterarbeiten.

Etwas von dem Teig in einen Spritzbeutel geben und auf ein Backblech 8 etwa 8cm lange Fragezeichen zeichnen. Diese ergeben später die Schwanenhälse. Mit einem Löffel aus dem restlichen Teig 8 Häufchen formen und auf das Blech setzen.

Die Hälse etwa 20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 190°C backen. Die Häufchen noch weitere 40 Minuten backen. Jeweils nach der Backzeit herausnehmen und anschließend abkühlen lassen.

Für die Füllung die Sahne steif schlagen und die Vanillecreme vorsichtig unterheben.

Das obere Drittel der Häufchen abschneiden und halbieren. Etwas Füllung auf den unteren Teil geben, die halbierten Teile als Flügel in die Füllung stecken und schließlich die Hälse anbringen.
Zubereitungszeit: ca. 45 Min.

Guten Appetit
Ihr Redaktionsteam
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-rezepte-datenban.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kuchen / Windbeutel   

Nach oben Nach unten
 
Kuchen / Windbeutel
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
WIR Rezepte-Datenbank :: Süßes :: Kuchen-
Gehe zu: