WIR Rezepte-Datenbank

WIR informieren Sie laufend über neue Rezepte aus aller Welt. Der Service der WIR Rezepte Datenbank richtet sich an alle Internetnutzer, die sich über die Rezepte informieren wollen. Nutzen Sie die WIR Rezepte Datenbank für Ihre persönliche Internetreche
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Wurst / Gebraten

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Wurst / Gebraten   So Sep 19, 2010 8:59 am

Zwiebeln mit Leberwurst
Für 4 Personen:

Zutaten
800 g Zwiebeln
800 g Hausmacher Leberwurst
Pellkartoffeln
Fett

Zubereitung
Zwiebeln schälen in Scheiben schneiden und mit wenig Fett andünsten. Haut von der Leberwurst abziehen und mit den Zwiebeln dünsten. Dazu serviert man Pellkartoffeln, Endiviensalat oder man isst Brot dazu.

Guten Appetit
Ihr Redaktionsteam
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-rezepte-datenban.forumieren.com
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Lyoner Omelett   So Sep 19, 2010 9:08 am

Lyoner Omelett

Zutaten
1 Ring Lyoner
6 Eier
1 EL Butterschmalz
Salz, Pfeffer, Maggi
Petersilie

Zubereitung
Lyoner pellen in Scheiben und in einer Pfanne mit Butterschmalz anbraten. Eier mit Salz, Pfeffer und Maggi verrühren. Wenn der Lyoner etwas Farbe hat die Eier dazu gießen und stocken lassen. Mit Petersilie bestreuen.

Guten Appetit
Ihr Redaktionsteam
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-rezepte-datenban.forumieren.com
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Lyoner-Gulasch   So Sep 19, 2010 9:11 am

Lyoner-Gulasch

Zutaten
1 Ring Lyoner
1 rote Paprika
150 g Champignons
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4-5 EL Tomatenmark
1 Dose Tomaten
1 Glas Rotwein
1 EL Olivenöl
Gewürze: Pfeffer, Salz, Thymian, Oregano, Paprika, Cayenne-Pfeffer

Zubereitung
Lyoner pellen, in Scheiben schneiden und in Olivenöl anbraten. Zwiebel in Würfel, Paprika in Streifen schneiden, Knoblauch durch die Presse und die Gewürze dazugeben. Anbraten und mit Rotwein ablöschen. Tomatenmark, Champignons in Scheiben geschnitten dazugeben und alles 20 Minuten garen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit
Ihr Redaktionsteam

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-rezepte-datenban.forumieren.com
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Lyoner-Cordon-Bleu   So Sep 19, 2010 9:12 am

Lyoner-Cordon-Bleu

Lyoner von der Haut befreien und in 2-3 Teile schneiden. Längs einritzen und mit einer halben Scheibe Käse und einer Halben Scheibe Schinken füllen. In der Pfanne mit Öl anbraten, Deckel drauf und bei kleiner Hitze so lange braten, bis der Käse geschmolzen ist.

Lyoner-Cordon-Bleu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-rezepte-datenban.forumieren.com
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Illinger Schnecken   So Sep 19, 2010 9:13 am

Illinger Schnecken

Lyoner mit der Haut in Scheiben schneiden und in Fett braten, bis die Scheiben sich wölben. Darein ein Stück Kräuterbutter hineingeben und auf Salatblätter anrichten.

Guten Appetit
Ihr Redaktionsteam

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-rezepte-datenban.forumieren.com
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Lyoner Gulasch   So Sep 19, 2010 2:15 pm

Lyoner Gulasch

Zutaten
1 Ring Lyoner
1 rote Paprika
150 g Champignons
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4-5 EL Tomatenmark
1 Dose Tomaten
1 Glas Rotwein
1 EL Olivenöl

Gewürze: Pfeffer, Salz, Thymian, Oregano,
Paprika, Cayenne-Pfeffer

Zubereitung
Lyoner pellen, in Scheiben schneiden und in Olivenöl anbraten. Zwiebel in Würfel, Paprika in Streifen schneiden, Knoblauch durch die Presse und die Gewürze dazugeben. Anbraten und mit Rotwein ablöschen. Tomatenmark, Champignons in Scheiben geschnitten dazugeben und alles 20 Minuten garen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit
Ihr Redaktionsteam
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-rezepte-datenban.forumieren.com
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Käse-Knoblauch-Lyoner   So Sep 19, 2010 2:16 pm

Käse-Knoblauch-Lyoner

Zutaten:
2 Ring Lyoner
6-8 Zehen Knoblauch
150 gr. Emmentaler in Scheiben
Thymian
Oregano
2 mittelgroße Zwiebel
0,2 Lt. Olivenöl

Zubereitung:
Die Lyoner pellen und halbieren. Seitlich eine Tasche in die Lyonerhälfte schneiden. Mit einem kleinen spitzen Messer den Lyoner ein paar mal einstechen. Den Knoblauch schälen und in Stifte schneiden. Den Lyoner mit den Knoblauchstiften spicken. Aus den Kräutern, den Zwiebeln und dem Olivenöl eine Marinade herstellen und die Lyonerhälften damit einreiben und einlegen. Zugedeckt ca. 24 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Danach die Emmentalerscheiben in die eingeschnittenen Lyonerhälften füllen und in der Pfanne mit wenig Fett braten.
Wenn man den Käse wegläßt kann man die eingelegten Lyoner auch grillen.
Ideale Beilage: Ofenkartoffeln mit Kräuterschmand, frisches Baguette, Blattsalate, Paprikasalat

Guten Appetit
Ihr Redaktionsteam
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-rezepte-datenban.forumieren.com
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 18.09.10

BeitragThema: Lyonerpfanne   So Sep 19, 2010 2:17 pm

Lyonerpfanne

Zutaten für 4 Personen:
1 Ring Lyoner
150 g Champions
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
5-6 EL Tomatenmark
1 Dose geschälte Tomaten
1/2 Fl. Ketchup
Olivenöl
Pfeffer, Salz
Thymian, Oregano, Paprika, Cayenne Pfeffer

Zubereitung:
Lyoner pellen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln kleinhacken, Champignons putzen und blättrig schneiden. Lyoner in wenig Öl anbraten. Nach und nach Zwiebeln, geschälte Tomaten, zerdrückte Knoblauchzehe und Gewürze hinzufügen. Tomatenmark einrühren und mit etwas Fleischbrühe, Ketchup und der Sahne ablöschen 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Zum Schluß Champignons dazugeben, weitere 10 Minuten mitkochen lassen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passen Baguette, Nudeln oder Bratkartoffeln, Salat und ein Glas Karlsberg UR-Pils

Guten Appetit
Ihr Redaktionsteam
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-rezepte-datenban.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wurst / Gebraten   

Nach oben Nach unten
 
Wurst / Gebraten
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
WIR Rezepte-Datenbank :: Rezepte :: Wurstgerichte-
Gehe zu: